eXR Technologies SE baut Erfolg von NeXR Show aus – Berliner DJ Duo Pan-Pot setzt auf digitale Konzert-Technologie und kündigt erstes virtuelles Live-Event an

Berlin, 21. Juni 2021

Die NeXR Technologies SE (XETRA: NXR) knüpft unmittelbar an den Erfolg von NeXR Show an. Das Berliner DJ Duo Pan-Pot entschließt sich zu einer vertieften und langfristigen Zusammenarbeit mit dem Berliner Virtual-Reality-Creator rund um das Produkt NeXR Show.

Für die geplanten Konzertreihen wurde eigens ein Joint Venture – In-X-Space gegründet, an welchem NeXR Anteile hält. Unter diesem Namen sollen zukünftig mehrere Konzertreihen mit verschiedenen Künstlern stattfinden.

Ausschlaggebend für die enge Zusammenarbeit ist das unmittelbare Konzerterlebnis, das NeXR Show bietet. Die flexible Plattform lässt die Visionen und Ansprüche von Künstlern im Allgemeinen und Pan-Pot im Speziellen an ein digitales Live-Event Wirklichkeit werden. Sowohl Motion Capture-, Scanning- als auch Green-Screen-Technologie können kombiniert werden.

Eine erste Live-Vorführung der entwickelten Technologien fand in der vergangenen Woche mit ausgewählten Vertretern der Musik- und Entertainment Branche sowie Journalisten und Pressevertretern statt. Das Feedback war außerordentlich positiv.

Zusätzlich setzt NeXR Beleuchtungs- und Umgebungseffekte ein, um die Darstellung der Künstler auf der virtuellen Bühne noch realistischer erscheinen zu lassen. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Live-Stream am Bildschirm ist die Umgebung allerdings nicht statisch, sondern reaktiv. Sie kann sich somit während des Livestreams automatisiert an externe Datenpunkte wie den Beat des Songs anpassen oder vollständig und in Echtzeit von einem externen Operator gesteuert werden.

Interaktionen stehen ohnehin im Mittelpunkt von NeXR Show. Während Konzertteilnehmer zu Hause tanzen, können sie sich durch die Web-Cam ihres Computers tracken lassen. Dadurch animieren sie ihren Avatar auf der virtuellen Bühne während des Live-Events. Je heftiger die Teilnehmer tanzen, umso lebendiger bewegt sich ihr Avatar auf der digitalen Tanzfläche. Künstler auf der Bühne können ebenfalls umgehend auf ihr Publikum reagieren. In Verbindung mit weiteren Gamification-Elementen entsteht eine vollkommen neue Live-Eventerfahrung mit noch mehr Spaß und Emotionen für die Teilnehmer sowie neuen Monetarisierungsoptionen für die Künstler. So kommt NeXR Show als digitale Live-Entertainment-Plattform der Realität ganz nah und bringt Eventveranstalter, Künstler und Konzertbesucher wieder zusammen.

„Wir arbeiten kontinuierlich an der Erweiterung unserer Technologien und Services. Die Publikumsinteraktion bis hin zur vollständigen Integration in das Live-Event ist eine große Erweiterung von NeXR Show. Wir bieten weltweit als Einziger diese Technologie an. In enger Zusammenarbeit mit Künstlern entstand auf Basis der von EPIC Games entwickelten Unreal-Engine somit ein flexibel einsetzbares Tool für eine interaktive Konzerterfahrung in einer herausfordernden Zeit und darüber hinaus. Gemeinsam mit Pan-Pot bringen wir das Potenzial von NeXR Show zur vollen Entfaltung im Bereich elektronischer Musik“, sagt Markus Peuler, Geschäftsführender Direktor der NeXR Technologies SE.

Das erste repräsentative und offizielle Live-Konzert, ausgerichtet in Kooperation mit In-X-Space wird am 26. Juni 2021 live auf Beatport übertragen.

Weitere Informationen zu NeXR Show finden Sie unter:

nexr-technologies.com/ nexr-show