STARAMBA SE beschließt Durchführung einer ordentlichen Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht gemäß Beschluss der Hauptversammlung 2016 im Umfang von bis zu 300.001 neuen Aktien

Die STARAMBA SE (WKN: A1K03W | ISIN: DE000A1K03W5) (vormals: Social Commerce Group SE) gibt die Durchführung einer Bezugsrechtskapitalerhöhung bekannt. Im Rahmen der Bezugsrechtskapitalerhöhung bietet die STARAMBA SE bis zu 300.001 neue Aktien an. Die neuen Aktien sind ab dem 01. Januar 2016 voll gewinnanteilberechtigt. Die neuen Aktien werden den Aktionären der Gesellschaft im Rahmen eines mittelbaren Bezugsrechts gegen Bareinlage in einem Bezugsverhältnis von 6:1 (d.h. für sechs bestehende Aktien kann eine neue Aktie der STARAMBA SE bezogen werden) angeboten. Die Bezugsfrist läuft voraussichtlich vom 06. Oktober 2016, 00:00 Uhr (MESZ), bis einschließlich zum 19. Oktober 2016, 24:00 Uhr (MESZ). Der Bezugspreis wird vom Verwaltungsrat der STARAMBA SE auf Basis des nicht-volumengewichteten Durchschnitts der Schlusskurse der Aktie der Gesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA-Handel) während der Bezugsfrist bis sechs Bankarbeitstage vor deren Ablauf (d. h. der Schlusskurs am sechstletzten Bankarbeitstag fließt nicht mehr mit in die Berechnung ein) abzüglich eines Abschlags von bis zu 10 % ermittelt und festgesetzt. Nach seiner Festsetzung wird der Bezugspreis im Rahmen einer Ad-hocMitteilung veröffentlicht sowie drei Tage vor Ablauf der Bezugsfrist im Bundesanzeiger und auf der Internetseite der Gesellschaft bekannt gemacht.

Nähere Einzelheiten zur Bezugsrechtskapitalerhöhung können dem Bezugsangebot entnommen werden, das voraussichtlich am 5. Oktober 2016 im Bundesanzeiger veröffentlicht werden wird.

Hier die gesamte pdf-Version zum Download